Donnerstags-Delirium




Das Phänomen des Donnerstagsdeliriums kennt wahrscheinlich jeder Berufstätige mit einer Fünf-Tage-Woche. Spätestens donnerstags leidet man ziemlicher Munterkeit im Hinblick auf das Wochenende und den schrägsten Ideen.
In diesem Zustand kann es vereinzelt zu Versprechern, Verhörern und Situationskomik kommen. Oder zu Backflashs und spontanen Zeichnungen.

23. September 2010





16. Septembär 2010

Sherlock Scholz schämt sich einen Fuchs:




Anderes Wort für Maskenball? MULTI MASKING!
*********************************************

Auf zum Patentanwalt, ich habe eine Faschingsmaschine erfunden! Ein stufenlos verstellbarer Konfettinator mit Helau-Modus und Alaaf-Variante:





12.01.2011

Das folgende Bild zeigt einen Brief, der mir per Post zugestellt wurde.


Mustergültig, oder? Man muss dazu sagen, dass er ein völlig normales Format hatte, aber scheinbar hat der Postbote auf nem Lurchi-Heft geschlafen und die Sendung mit aller Kraft unter dem Gejubel seiner imaginären Freunde in den Kasten gestopft.
Gottseidank war es kein polizeiliches Führungszeugnis,
sondern ein ganz bezaubernder Filzfuchs, der die rumpelige Reise gut überstanden hat.

Von hier nämlich:
http://de.dawanda.com/user/fusselfuchs

16. November 2010
....huch...! Oh, war wohl eingenickt! Na danke, und keiner beschwert sich!

neu im Team:




und das kam in letzter Zeit gut an:




20.09.2010
Kein sehr kreatives Wochenende - eine fette Erkältung wollte auskuriert werden.

Schade, da freut man sich nach einem Sofa-Tag auf die übergewichtigen Teenager, die fieserweise in Afrika ausgesetzt werden, um selbst Nahrung zu beschaffen, und dann kommt was ganz anderes. Was da wohl inzwischen passiert ist? Bestimmt hat einer unter diesen unmöglichen Umständen die Grätsche gemacht, und der Rest wird jetzt nicht mehr gesendet.

Aber dafür konnte ich tagsüber mehrere Seasons "Family Guy" gucken, und den Film zur Serie "Daria", das lief vor einigen Jahren mal auf MTV.

Zum Trost wurden am Samstag meine neuen Werke geliefert, Hurra!

Grade noch rechtzeitig zur Eröffnung der Wies'n:



 



14.09.2010

Hihi, da hatte ich doch den richtigen Riecher mit den russischen Puppen - eins ist schon verkauft :-D

Erfreulicherweise liegen hier noch ein paar ungarische Direktimporte, so runde aus Holz, die sind als nächste dran.

Aber jetzt muss das Arbeitszimmer aufgeräumt werden: eine Delegation des SLB (Stricklieselbund) hat sich angekündigt.
Aufräumen, sauberer Tisch, alles soll an seinen Platz....Schickt Wein und Schokolade!!!


12.09.2010

neues im Shop :-) ja, Matroschkas sind Geschmackssache - aber diese fand ich wirklich nett und musste sie verarbeiten!

Jetzt aber raus und das schöne Wetter genießen!




09.09.2010

Kann man ein Spitzengespräch eigentlich auch in Feinripp-Unterwäsche führen?

Apropos Handarbeiten....seht mal, wer wieder da ist: die Strickliesel!
Trendsetter haben sie wieder hervorgeholt und lieseln wieselflink dicke Strickwürschte.

Mein Strickpilz sträubt sich noch ein bisschen.




Freund oder Feind?

01. 09.2010
Guten Abend! Euch allen einen schönen Start in die Bären-Saison!
Bären?
Ja!
Septem-Bär, Okto-Bär, Novem-Bär....




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


 Übrigens hatte ich letztens ein sehr inspirierendes Erlebnis am Tresen einer Bibliothek.
Dort stand ein Foto von einem Automat. Durch die Perspektive des Fotos war die Aufschrift nur verkürzt zu erkennen. "ASSENAUTOMAT", stand da.
Und, erstaunlich, aber wahr, es gibt ganz schön viele Dinge, die man an einem solchen Automat vielleicht kaufen könnte.... Tassen, Massen, auch Kalebassen....

(Nur, dass wir uns richtig verstehen: es geht um HUNDE!)








19.08.2010

Da habt ihr ja was schönes am Hals!
Ja, nämlich ein echtes Recycling-Produkt ;-)
Die großen, unregelmäßig gemusterten Perlen waren so etwas wie ein Familien-Erbstück und wurden hier zu zwei ähnlichen, aber individuellen Ketten verarbeitet.





15.08.2010

Konnte nicht widerstehen und musste dieses Täschchen bei fraujottpunkt bestellen - klasse, oder?!



**********************************************

Da die Meisen jetzt wissen, wo das Futter steht, saßen sie heut morgen auf'm Balkon und krähten nach Frühstück. Erfreulicherweise tauchte auch die struppigste und lauteste von allen wieder auf, denn ich hatte schon befürchtet, sie läg flugunfähig mit Wohlstandsdiabetes im Nest. Hab sie also noch nicht fettgefüttert.

Und wer jetzt rufen möchte, "aber man DARF dofch nicht ganzjährig füttern!" -
guckstu hier:
http://www.welt.de/wissenschaft/tierwelt/article5910484/Voegel-fuettern-ist-unsere-moralische-Pflicht.html

was gibt's'n hier?

och, bloß so Körnerzeug...

mmmm, Appetit hätt' ich schon -

Naja, der Hunger treibt's rein!



12.08.2010


Musste schnell ein altes Kinderbuch suchen, um jemandem einen Spiegel vorzuhalten. Er guckte mich nämlich so an:


Quelle: "Der gestiefelte Kater und andere Märchen", illustriert von Vojtech Kubasta.
Verlag: München, Südwest, (1969)

Klasse, oder? Mit dem Buch konnte ich schnell von der Situation ablenken :-D


Gut, dass ich ein hauseigenes Help Desk habe - sonst könntet Ihr die Seite immer noch nicht sehen. Mein Freund Marcel Davis antwortet nicht so schnell und hilft mir auch nicht, wenn meine Seite nach Abschalten der Shop-Funktion nicht mehr aktiv ist. Mein Help Desk schon :-)

Hier ist mein neustes Model zu sehen - TOTAL TOLL!



Die Trägerin meint dazu, das Shirt eignet sich insbesondere für Islandreisen und seismische Momente in der Familie.
Die Auftraggeberin wünscht sich ein größeres Bild. Bitte sehr:



01.08.2010
...wiederverwertet ;-) - auf "Neudeutsch" Up-Cycling genannt.


Fühlt sich einfach besser an, als schöne englische Stadtpläne wegzuwerfen.



25. Juli 2010
So, die Shop-Funktion ist entfernt. Ich verkaufe jetzt vorerst nur noch bei Dawanda.

Dafür gibts hier ein paar Projekte oder einfach Fotos, die ich grade gemacht habe. Zum Beispiel die hier vom letzten Ausflug:


Meine Lieblingsstelle:


und hier kann man ganz klar sehen, wo der Erfinder von Nucki Erdbeer sich seine Inspiration geholt hat:



Hier hat man auf den ersten Blick ein Blumenbeet vor sich.





Tatsächlich ist's ne Verkehrsinsel mit Radarfalle. Trotzdem wunderschön. Die Blumen wären eindeutig ein schönerer Grund, um hier langsamer zu fahren, als der Starenkasten.


20.07.2010

Vögel sind auch ein Motiv, das ich gerne mag,

ein Dresdner Spatz beim Baden....



...das Rotkehlchen ist noch vom letzten Winter:





...aber am allerliebsten sind mir Möwen!


18.07.2010
Perfektes Wetter, um im Botanischen Garten auf Foto-Jagd zu gehen. Alle Welt fotografiert die Dinos - ich hab noch anderes gefunden, was sehenswert war!

Frühstück:


Die hier haben noch geschlossen:

 der hier hat die fette Hummel geschnappt. Leider war er zu schnell für mich & die Kamera. Sah allerdings sehr zufrieden aus!



Päuschen im Grünen



17.07.2010

was man beim Ausmisten so alles findet!
Könnt Ihr Euch noch an diese Erdbeer-Sahne-Bonbons erinnern? Es gibt sie seit gefühlten Jahrzehnten nicht mehr... Verstehe auch nicht, dass die aus dem Programm genommen wurden, meine Oma und ich waren treue Abnehmer.







Heute morgen wurde ich von einer Riesen-Krähe geweckt! Sie saß auf der Laterne vorm Haus und bellte eine rotgetigerte Katze an. Die Katze tat ganz unschuldig und drehte der Krähe das Hinterteil zu. Bei dem Größenverhältnis hätte es mich garnicht gewundert, wenn die Krähe die Katze einfach geschnappt und mit in ihr Nest genommen hätte. "Kinder, deckt schon mal den Tisch, heut gibts or'ntlich Fleisch!". Das hat die Katze wohl auch gedacht und ging betont unbeteiligt davon. Tja!



09.Juli 2010

Hier ist "mein" Schaufenster zu sehen :-)




08. Juli 2010

Heute war auf meinem Nachtisch-Eis eine Wimper, grad noch vorm Ablecken bemerkt...
Da stellt sich die Frage, ob das Personal in einer Eisfabrik Grund zum Weinen hat.
Es könnte aber auch sein, dass sie dort kleine wendige Pelztiere beschäftigen, um die runden Pappscheiben auf die Eise zu legen.
Wenn ich jetzt gerne rechnen würd, könnt ich mal überschlagen, wieviel Eis ich essen muss, um mir einen schönen Künstler-Pinsel aus Rotmarderhaar zu bündeln.

06. Juli 2010

Hurra, ein neuer Rechner ist im Haus - mehr Speicherplatz und Welten schneller! Das alte Gerät hat schon geächzt. Kann ja zu Anfang niemand ahnen, welche Ausmaße meine Bild-Dateien annehmen.
Derart ausgestattet plane ich einen Re-Launch dieser Webseite, dann etwas komfortabler und übersichtlicher, und einen regelmäßigeren Blog.




Seit 01. Juli sind einige meiner Werke auch hier zu sehen:

http://www.copyshopludwigstrasse.de/

und zwar im mittleren Schaufenster.

Klasse, lieben Dank an das Team des Copy Shop!


03.07.2010

am 20. Juni habe ich bei "Fluss mit Flair" teilgenommen - ein ganz schön aufregender Tag, da ich sowas noch nie gemacht habe.

http://www.flussmitflair.de/Willkommen.html

Bei "Fluss mit Flair" können sich lokale / regionale (Hobby-)Künstler präsentieren, und die Freude war natürlich groß, dass meine Bewerbung angenommen wurde! :-)

Gottseidank hatte ich ganz viel Hilfe bei den Vorbereitungen und beim Aufbau, und außerdem Unterstützung an meinem Stand und Besuch von Familie und Freunden.

Hier sieht man, dass ich anfangs noch skeptisch war:


Aber das verging mit der Zeit. War ein tolles Gefühl, wenn Leute stehenblieben und über meine Bilder lachen mussten!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...